home loans
Freitag, 20. Okt. 2017

 

 Schulhofprojekt 2011-12-13 

Unsere Schulhofregeln mehr...

 

Schulhofprojekt nimmt konkrete Formen an

Am Anfang stand der Vortrag von Landschaftsarchitekt Achim Stork aus Hameln im September 2011 über Möglichkeiten einer naturnahen Umgestaltung eines Schulhofes.

Der anschließende „Schulhof-Workshop“ im Oktober brachte die Ideen - Herr Stork griff diese bei seiner Planung auf und  präsentierte nun Anfang Dezember der Arbeitsgruppe „Schulhof“ seinen ersten Entwurf.

Die naturnahe Umgestaltung des Schulhofes sieht große (und großartige) Veränderungen vor: Nach Abtragung der Asphaltdecke sollen neue gepflasterte Bereiche, ein großes Hügelgelände mit Baumstämmen, Trockenmauer, Weidenlabyrinth und Steinelementen, ein Schulgarten, eine Kletterwand, Pflanzenzonen, ein „grünes Klassenzimmer“, eine Vogelnestschaukel sowie eine Kletterspinne entstehen.

Die dafür notwendigen Maßnahmen (Finanzierungskonzept durch die Samtgemeinde, Ausschreibungen, Zeitplanung etc.) werden Anfang nächsten Jahres eingeleitet. Zunächst ist an einen Teil-Umbau gedacht, damit der Schulhof nicht komplett gesperrt werden muss. Hierfür werden zu gegebener Zeit viele helfende Hände gebraucht, die nach den ersten Eindrücken und Rückmeldungen ohne Zweifel vorhanden sein werden.

Auch die Spendenbereitschaft und Zusagen verschiedener Firmen und Privatleute sind bereits mehrfach und in beeindruckendem Umfang an die Schule herangetragen worden, dafür sei an dieser Stelle schon einmal  im Namen der Schulgemeinschaft herzlich gedankt!

Wir sind alle sehr gespannt!

 

  

 

 So soll es einmal aussehen

Mi, 22. August 2012

Erster "Spatenstich" erfolgt

Heute, ein Tag vor dem offiziellen Beginn des Schuljahres, wurde aus der langen Planung endlich Realität:Die Bauarbeiten haben begonnen! Unter Einsatz von Bagger, Radlader und LKW werden die ersten Flächen der alten belasteten Asphaltdecke abgetragen und entsorgt.

Do, 23. August 2012

Bauzaun steht

Pünktlich zum ersten Schultag prangt ein großer Bauzaun auf dem Gelände und verdeutlicht für alle die Ernsthaftigkeit des Unterfangens.

Mo, 27. August 2012

Erste Baugrube für Spielgerät

Für die  Kletterpyramide, die in diesem Teil des Schulhofes errichtet werden soll, wurde eine tiefe Grube ausgehoben.

            

Di, 28. August 2012

Spielhügelaufbau und Kiesverfüllung

Der anfallende Abraum aus den Gruben wird wiederverwendet und lässt einen beachtlichen Landschaftshügel entstehen - eine praktische Lösung! Außerdem wird das Areal, in dem die Kletterspinne und die Vogelnestschaukel stehen sollen, mit Feinkies aufgefüllt, der den erwiesenermaßen besten Unfallschutz bietet, falls Kinder von den Spielgeräten fallen.

Mi, 29. August 2012

 Natursteinblöcke als Gestaltungselemente

Die ersten Natursteine in Form von großen unregelmäßigen Rohblöcken werden geliefert. Sie sollen als Abgrenzungen verschiedener Flächen, als Klettergelegenheiten und als Stützen dienen und fügen sich in eine naturnahe Schulhofgestaltung sehr gut ein.

Do, 30. August 2012

 Ab heute ruhen die Arbeiten, weil der Bautrupp vorübergehend nach Boffzen ausgewandert ist...

Mi-Do, 5./6.Sept. 2012

Baumstämme rollen an

Heute geht es endlich weiter! Viele Baumstämme, die sowohl als Abtrennungen als auch zum Balancieren dienen sollen, werden angeliefert und bevölkern den Schulhof, der dafür noch zusätzlich abgesperrt wurde. Die Positionierung an den entsprechenden Arealen lassen nun schon eine deutliche Strukturierung in Landschaftszonen erkennen.

 

 

 

 

 

Mi-Do, 5./6. Sept. 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fr,7. Sept. 2012

Gehwegverschönerung

Auch heute wurde fleißig gebaggert. Deutlich erkennbar im Unterschied zu gestern ist die schmucke Ausgestaltung des Gehwegs auf dem Spielhügel mit Kantensteinen und Schotter. Eine weitere Zone wurde mit grobem Kies gefüllt. Auf die große Fläche an der Grenze zum Gang unter dem Dach wurde zusätzlich Erde aufgebracht - die Grundlage für eins der Beete, welches die Eltern, andere Helfer und Lehrkräfte der Schulkinder morgen beim großen Arbeitseinsatz bepflanzen ??

 

 

 

 

 

Sa, 8. Sept. 2012

1. großer Arbeitseinsatz für alle

Bei schönstem Hochsommerwetter mit strahlend blauem Himmel fanden sich viele Eltern, Kinder und andere Helfer (insgesamt rund 40 Anmeldungen) ebenso strahlend zum 1. großen "Schulhofevent" ein. Nach einer Begrüßung durch Samtgemeindebürgermeister Norbert Thyrasa erläuterte Architekt Achim Stork, unterstützt durch seinen Planungspartner Sven Schlüter, bei einer Geländebegehung die notwendigen Arbeitsgänge. Anschließend wimmelte es an allen Ecken und Enden wie in einem Bienenstock: Viele fleißige Hände ließen in ungeahnter Schnelle ein neues Landschaftsbild entstehen. Flächen verwandelten sich in Beete und kleine Gärten, Hügel erhielten Treppenaufgänge und Trockenmauern bildeten Ebenen und Hochbeete, in denen Pflanzen einen neuen Lebensraum fanden. In gut 4 Stunden Arbeitseinsatz, der durch gute Laune, Tatkraft und Unermüdlichkeit der Helfer geprägt war, entstand der erste Teil einer Naturlandschaft, die ihresgleichen in der Umgebung sucht. Welch eine Bereicherung für das Schulleben!
 
 
Allen Helfern und Spendern sei an dieser Stelle ausdrücklich für ihren Einsatz gedankt!                        

Fotos...

Mo,10. Sept. 2012

Letzte Feinarbeiten

Heute wurden noch einige Feinarbeiten erledigt, bevor zunächst wieder eine kleine Verschnaufpause eingelegt wird. Weitere Baumstämme wurden positioniert, restliche Pflanzen gesetzt, die eingesäten zukünftigen Rasenflächen abgesperrt und der Feinkies zu einem Hügel aufgeschüttet  - sicher zur Freude aller Schulkinder, die ab morgen das Gelände betreten dürfen.     

Di,11. Sept. 20

Erste Inbetriebnahme

Seit heute, am 10. Bautag nach dem ersten Spatenstich, ist das Gelände "offen" und die Schulkinder haben mit den ersten Erkundungen begonnen. Aufgrund heftiger Regenfälle und zum Schutz der eingesäten Flächen mussten sie sich allerdings zunächst mit Balancieren auf den Umrandungsstämmen begnügen, was aber der Freude sichtlich keinen Abbruch tat. Hoffen wir auf ein schnelles und gutes Rasenwachstum!

 

 

 

 

Di,11. Sept. 2012

Do,13. Sept. 2012

Aushub für Seilpyramide

Nach einem Pausentag kam der Bagger heute wieder zum Einsatz und hob unter den staunenden Augen vieler Kinder ein tiefes Loch für das Fundament der Seilpyramide aus. 

 

Fr, 14. Sept. 2012

Fundamentverschalung für Seilpyramide

Die Erdarbeiten mit Mobilbagger und Radlader wurden heute fortgesetzt. Deutlich sind nun vier großen Erdlöcher mit bereits zwei Verschalungen für die Eckfundamente der Seilpyramide zu erkennen. Um ihre exakte Ausrichtung im Gelände zu garantieren, wurden zusätzliche Vermessungen mit entsprechendem Gerät durchgeführt.

 

 

 

 

 

Mo,17. Sept. 2012

Beton wird gegossen

Nachdem Beton in die Verschalungen gegossen wurde, um die Verankerungshaken entsprechend massiv zu befestigen, müssen diese nun aushärten. Exakte Vermessung und präzise Ausführung bei der Konstruktion der Mittelpfostenverankerung lassen die Facharbeiter mit ihrem Ergebnis zufrieden sein: "Passt 100%!" Besser geht's doch nicht!

 

 

 

 

 

Di,18. Sept. 201

Verschalung verschwindet

Alles weg und "versteckt": Die Verschalungen wurden abtransportiert und aus dem Kies gucken nur noch die Befestigungsösen für die Seilpyramide heraus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zartes Grün erwacht

Die ersten Hälmchen haben den Weg aus dem Samenkorn der Sonne entgegen nach draußen geschafft! Ein zarter grüner Flaum ist deutlich zwischen den Pflanzen zu erkennen.

 

 

 

 

 

Mi,19. Sept. 2012

Baupause

Der Beton für die Fundamente muss aushärten. Jetzt heißt es leider warten...

Mi,14. Nov. 2012

Endspurt für 2012 beginnt...

Nach der langen Wartezeit tat sich heute nun endlich wieder etwas - und Großes wurde vollbracht!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mi,14. Nov. 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Do,15. Nov. 2012

...kurz vor Fertigstellung

 

 

 

 

 

Leider müssen die Schulkinder ihre zukünftigen Attraktionen so lange noch aus der Ferne begutachten, bis die Spielgeräte freigegeben werden. Wir alle hoffen, dass es nicht mehr lange dauert!

Fr,07. Dez. 2012

Einweihungsfeier für den neuen Schulhof! mehr...